Flohkrebse (Amphipoda: Crustacea) haben eine sehr zentrale Funktion in aquatischen Ökosystemen. Einerseits sind sie wichtige Destruenten von Laubstreu, welches in Gewässer eingetragen wird. Andererseits fungieren sie als wichtige Nahrungsgrundlage für Fische. Daneben sind Flohkrebse wichtige Zeigerorganismen in Umweltmonitoring-Projekten und in der Ökotoxikologie.

Diese Webseite soll Forscher/Innen, Fachleuten und interessierten Laien eine Übersicht über den aktuellen Forschungsstand über die Flohkrebse in der Schweiz liefern.